Datenschutz

Datenschutzerklärung

Im folgenden informieren wir Sie über Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website.

A.Personenbezogene Daten

Gemäß Art. 4 DS-GVO sind personenbezogene Daten alle Informationen, die  sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person   beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die  direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung  wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer  Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen   identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen,  genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen  Identität dieser natürlichen Person sind.

Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO

Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die von uns aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch dann weiter, wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. Sie werden bei den einzelnen Verarbeitungsvorgängen auf diese Recht gesondert hingewiesen.

B. Verantwortlicher

Stegertraining GmbH

Gewerbering 7

85238 Petershausen

verwaltung@stegertraining.com

08137 / 99 81 98

C. Verarbeitungstätigkeiten auf unserer Homepage

1.Kontaktformular auf der Website

a) Verarbeitungstätigkeit

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mittels unserem Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns verarbeitet. Um mit uns mittels Kontaktformular in Kontakt treten zu können sind folgende Pflichtangaben anzugeben:

> Nachname

> E-Mail Adresse

Weiterhin wird Ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt des Abschickend des Formulars gespeichert.

Freiwillige Angaben sind:

> Personenbezogene die Sie uns im Rahmen des Kontaktformulars mitteilen

b) Zweck und Rechtsgrundlage

Zweck dieser Verarbeitungsvorgänge ist die Beantwortung Ihrer Anfrage.

Für Anfragen die auf den Abschluss eines Fitnessvertrages (etwa Probetraining) oder einer unverbindlichen Soccer- oder Tennisbuchungsanfrage mit uns abzielen dient Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b Variante 2 DS-GVO Rechtsgrundlage. Die Verarbeitungsvorgänge sind dann zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, wie etwa die Terminvereinbarung mit einem Trainer für ein Probetraining,  erforderlich.

Für fixe Soccer- oder Tennisplatzbuchungsanfragen über das Kontaktformular dient Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b Variante 1 als Rechtsgrundlage. Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten ist die Reservierung des Platzes auf Ihren Namen.

Soweit Sie bereits in einem Vertragsverhältnis mit uns stehen - etwa weil Sie Fitnessmitglied sind oder Fragen zu einer bestehenden Buchung haben - ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b Variante 1 DS-GVO. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt dann zur Erfüllung des Vertrages.

Die Speicherung der IP Adresse und Absendezeitpunkt geschieht zum Zwecke der Vermeidung von Missbrauch. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, dass Missbrauch des Kontaktformulars vermieden werden kann.

c) Speicherdauer

Vertragsdaten werden mit Abschluss der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.  Steuer- und handelsrechtliche Vorschriften (AO, HGB) , können uns verpflichten einzelne Vertragsdaten für die Dauer von bis zu 10 Jahren zu speichern. In der Regel werden die Daten 6 Jahre gespeichert.

Alle weiteren Daten werden gelöscht, wenn die Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist. Dies ist etwa der Fall, wenn sich die Anfrage erledigt hat.

Hinweis: Sie haben ein Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DS-GVO erfolgt. Ihren Widerspruch können Sie uns zum Beispiel per E-Mail an verwaltung@stegertraining.com jederzeit zu kommen lassen.

2. Kontaktaufnahme mittels Telefon, E-Mail und Post

a) Verarbeitungstätigkeit

Wenn sich telefonisch an uns wenden, werden Ihre Telefonnummer und gegebenenfalls weitere personenbezogene Daten wie Ihr Name oder E-Mail Adresse von uns verarbeitet.

Wenden Sie sich per E-Mail an uns, verarbeiten wir Ihre E-Mail Adresse sowie weitere personenbezogene Daten , welche Sie uns in der E-Mail mitteilen. Kontaktieren Sie uns per Post, so wird Ihr Name sowie Ihre Adresse sowie alle weiteren personenbezogenen Daten, welche sich im Schriftverkehr befinden, von uns verarbeitet.

b) Zweck und Rechtsgrundlage

Zweck der Verarbeitungen ist es, mit Ihnen in Kontakt treten zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b Variante 2 DS-GVO, soweit es sich um vorvertragliche Anfragen handelt. Bei Bestandskunden ist Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b  Variante 1 DS-GVO Rechtsgrundlage, soweit die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrages erfolgt. In allen übrigen Fällen ist Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DS-GVO einschlägig. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, Ihre Kontaktanfrage zu beantworten.

c) Speicherdauer

Die Daten werden nur solange verarbeitet, wie dies für die Abwicklung Ihrer Anfrage erforderlich ist.

Hinweis: Sie haben ein Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DS-GVO erfolgt. Ihren Widerspruch können Sie uns zum Beispiel per E-Mail an verwaltung@stegertraining.com jederzeit zu kommen lassen.

3. Technisch notwendige Cookies

a) Verarbeitungstätigkeit

Wir verwenden Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Webseite von uns an den Browser Ihres Endgeräts gesendet und dort gespeichert werden. Auf unserer Webseite werden verschiedene Arten von Cookies verwendet, deren Art und Funktion im Folgenden erläutert wird:

Temporäre Cookies/Session-Cookies

Auf unserer Webseite werden sog. temporäre Cookies bzw. Session-Cookies verwendet, die automatisch gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen. Durch diese Art von Cookies ist es möglich, Ihre Session-ID zu erfassen. Dadurch lassen sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers einer gemeinsamen Sitzung zuordnen und es ist möglich, Ihr Endgerät bei späteren Webseitenbesuchen wiederzuerkennen.

Permanente Cookies

Auf unserer Webseite werden sog. permanente Cookies eingesetzt. Permanente Cookies sind Cookies, die über einen längeren Zeitraum in Ihrem Browser gespeichert werden und Informationen übermitteln können. Die jeweilige Speicherdauer unterscheidet sich je nach Cookie. Sie können permanente Cookies eigenständig über Ihre Browsereinstellungen löschen.

Konfiguration der Browsereinstellungen

Die meisten Webbrowser sind so voreingestellt, dass Cookies automatisch akzeptiert werden. Sie können Ihren jeweiligen Browser jedoch so konfigurieren, dass er nur noch bestimmte oder auch gar keine Cookies mehr akzeptiert. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann möglicherweise nicht mehr alle Funktionen unserer Webseite nutzen können.

Über Ihre Browsereinstellungen können Sie zudem auch bereits in Ihrem Browser gespeicherte Cookies löschen. Des Weiteren ist es möglich, Ihren Browser so einzustellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden. Da sich die verschiedenen Browser in ihren jeweiligen Funktionsweisen unterscheiden können, bitten wir Sie, das jeweilige Hilfemenü Ihres Browsers für die entsprechenden Konfigurationsmöglichkeiten in Anspruch zu nehmen.

Die Deaktivierung der Verwendung von Cookies erfordert möglicherweise die Speicherung eines permanenten Cookies auf Ihrem Computer. Wenn Sie diesen Cookie anschließend löschen, müssen Sie ihn erneut deaktivieren.

b) Zweck und Rechtsgrundlage

Einige Funktionen unserer Webseite können ohne den Einsatz technisch notwendiger Cookies nicht angeboten werden. So können einige Cookies den von Ihnen verwendeten Browser bei einem erneuten Besuch unserer Webseite wiedererkennen und verschiedene Informationen an uns übermitteln. Wir verwenden Cookies um die Benutzung unserer Webseite zu erleichtern und zu verbessern. So können wir durch Cookies unter anderem unser Internetangebot für Sie nutzerfreundlicher und effektiver gestalten, indem wir beispielsweise Ihre Nutzung unserer Webseite nachvollziehen und Ihre bevorzugten Einstellungen (bspw. Länder- und Spracheneinstellungen) feststellen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von technisch notwendigen Cookies Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse besteht im Betreiben derer Funktionen die nur mit Einsatz von Cookies möglich sind.

c) Speicherdauer

Sobald die über die Cookies an uns übermittelten Daten für die oben beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden diese Informationen gelöscht. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Hinweis: Sie haben ein Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DS-GVO erfolgt. Ihren Widerspruch können Sie uns zum Beispiel per E-Mail an verwaltung@stegertraining.com jederzeit zu kommen lassen.

4. Clouddienstleister „E-Busy”

a) Verarbeitungstätigkeit

Zur Ermöglichung der Online Buchung von Soccer- und Tennisstunden nutzen wir den Dienstleister „E-Busy”. Es besteht die Möglichkeit ein Benutzerkonto zu eröffnen. Dies ist aber nicht verpflichtend. Während des Buchungsvorganges werden folgende Daten zwingend verarbeitet um Buchungen vornehmen zu können:

> Vorname

> Nachname

> E-Mail Adresse

> Bank- und Kontodaten (nur bei Tennis und Zahlungsart Lastschrift)

Freiwillig kann angegeben werden:

> Adressdaten

> Weitere Kommunikationsdaten

> Benutzername (nur wenn ein Benutzerkonto eröffnet wird)

> Passwort (nur wenn ein Benutzerkonto eröffnet wird)

b) Zweck und Rechtsgrundlage

Wir nutzen die „E-Busy” um die einfache und unkomplizierte Online-Buchung von Soccer- und Tennis zu ermöglichen.  Rechtsgrundlage ist Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Ihnen eine einfache und unkomplizierte Buchungsmöglichkeit anzubieten und die Belegung der Plätze zu managen um Doppelbuchungen zu vermeiden.

c) Speicherdauer

Vertragsdaten werden mit Abschluss der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.  Steuer- und handelsrechtliche Vorschriften (AO, HGB) , können uns verpflichten einzelne Vertragsdaten für die Dauer von bis zu 10 Jahren zu speichern. In der Regel werden die Daten 6 Jahre gespeichert.

d) Empfänger

Wir übermitteln die oben genannten Daten an produtive web, Wolfgang Schneider & Micheal Haun GbR, Uhlandstraße 10, 72072 Tübingen.  Wir haben einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag mit diesem Unternehmen geschlossen.

5. Facebook Fanpage

Wir betreiben auf Facebook eine Fanpage unter der Adresse https://de-de.facebook.com/Stegertraining. Soweit wir für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland , gemeinsam Verantwortliche sind, regelt das Page Controller Adendum (https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum) diese gemeinsame Verantwortlichkeit.

Bei dem Besuch unserer Fanpage werden von Facebook Ireland personenbezogene Daten erhoben und später zu statistischen Zwecken verarbeitet. Die Parameter, die diese Verarbeitung bestimmen, können wir unter Umständen mitbeeinflussen. Soweit wir hinsichtlich dieser Verarbeitungstätigkeiten gemeinsamer Verantwortlicher sind, verfolgen wir den Zweck die Fanpage zielgruppengerecht zu gestalten. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Ihnen eine zielgruppengerechtes Nutzererlebnis beim Besuch unserer Facebook Fanpage anbieten zu können.

Ihre Betroffenenrechte

Zur Gewährleistung einer fairen und transparenten Verarbeitung Ihrer Daten wollen wir Sie nachfolgend auf Ihre Rechte hinweisen. Sie haben gegenüber uns

a. das Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO)

b. das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)

c. das Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO)

d. das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

e. das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)

und das

f. das Recht auf Widerspruch (Art. 21 DS-GVO)

Soweit die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Absatz 1 a DS-GVO oder Art. 9 Absatz 2 a DS-GVO beruht, haben Sie das Recht die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Schließlich machen wir Sie auf Ihr Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde aufmerksam. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nicht-öffentlichen Sektor finden Sie hier unter https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Eine automatische Entscheidungsfindung besteht nicht.

Hinweis: Sie haben ein Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DS-GVO erfolgt. Ihren Widerspruch können Sie uns zum Beispiel per E-Mail an verwaltung@stegertraining.com jederzeit zu kommen lassen.